Geriatrie

Die Geriatrie, auch Altersheilkunde, ist die Lehre von den Krankheiten des alternden Menschen. Dies betrifft vor allem Probleme aus den Bereichen der Inneren Medizin, der Orthopädie, Neurologie und Psychiatrie (Gerontopsychiatrie). Die Geriatrie tritt an, dem alten, aber vor allem dem sehr alten Menschen zu einem besseren Leben zu verhelfen.

Indikationen:
Dementielle Erkrankungen, wie z.B. Morbus Alzheimer, degenerative und rheumatische Erkrankungen des Muskel- und Skelettsystems, Altersdepression, Zustand nach Schlaganfall, Morbus Parkinson, Zustand nach Frakturen, psychische Erkrankungen.

Präventionsangebote:
Sturzprophylaxe
Seniorengedächtnistraining
TATKRAFT – Gesund im Alter durch Betätigung

TATKRAFT ist ein ergotherapeutisches Präventionsprogramm. Es spricht ältere Menschen an, die einen Wechsel Ihrer Lebensumstände bewältigen müssen, wie z.B. Übergang in den Ruhestand, Verlust des Ehepartners, Umzug ins Altersheim. In einer Gruppe von 8 bis 10 Menschen wird die jeweilige Lebenssituation reflektiert. Wo besteht Unterstützungsbedarf? Gemeinsam werden Aktivitäten durchgeführt, die an Bekanntes anknüpfen und auch neue Perspektiven eröffnen. Die Gruppe trifft sich an 6 - 8 Terminen zu je 90 Minuten. Termine auf Anfrage.
Mehr zu TATKRAFT finden Sie im Video.




Praxis für Ergotherapie
Karola Oldendörp
Hermann-Löns-Str. 5
29451 Dannenberg
Tel. 05861 . 97 91 12
praxis@ergotherapiedannenberg.de