Neurologie

Die Neurologie ist die Lehre von den Erkrankungen des Nervensystems. Die Grenze zur Psychiatrie ist teilweise fließend. Die Organsysteme, die in der Neurologie Berücksichtigung finden, sind das Zentralnervensystem, also Gehirn und Rückenmark, sowie das periphere Nervensystem, einschließlich dessen Verbindungsstrukturen mit den Muskeln, sowie die Muskulatur.

Indikationen:
Zustand nach Schlaganfall, Schädel-Hirn-Verletzungen, Querschnittslähmung, Systemerkrankungen, wie z.B.: Multiple Sklerose, ALS, Morbus Parkinson, Hirnleistungsstörungen, Sensibilitätsstörungen peripherer Nerven.

Mittel und Methoden:
Behandlungen auf neurophysiologischer Grundlage
nach Bobath, Perfetti, PNF und Johnstone
Basale Stimulation
Schreibtraining
Tonustraining nach Angelika Rieckmann
Motorisches Strategietraining bei MS / ALS
Wasch- und Anziehtraining
Hirnleistungstraining
computergestützte Verfahren (Rehacom, COCPAG)
Unterstützte Kommunikation
Hilfsmittelberatung
Rollstuhltraining
Wohnraumanpassung für behinderte Menschen
Angehörigenberatung
Unterstützung in der beruflichen Wiedereingliederung



Praxis für Ergotherapie
Karola Oldendörp
Hermann-Löns-Str. 5
29451 Dannenberg
Tel. 05861 . 97 91 12
praxis@ergotherapiedannenberg.de